Aktuelle Informationen: Corona

05. Mai 2022

Corona-Virus

Aufgrund der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus ist eine persönliche Vorsprache im Jobcenter AGL nur nach vorheriger Anmeldung über unser Kontaktformular oder das Service Center möglich. 

Bei vereinbarten Terminen bitten wir Sie aufgrund der Schutz- und Hygienebestimmungen vor der Tür zu warten. Wir werden Sie hereinbitten.

In den Dienstgebäuden des Jobcenters AGL besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Ferner ist es erforderlich, dass Sie eine Bescheinigung gemäß der 3-G-Regelung vorlegen: geimpft, genesen oder getestet. Der Test (Bürgertest) darf nicht älter als 24 Stunden sein, die Kosten hierfür können nicht erstattet werden.

Sollten Sie aufgrund einer Erkrankung / Einschränkung keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können, benötigen wir eine ärztliche Bescheinigung darüber. Es ist dann erforderlich, dass Sie dieses bereits im Vorfeld telefonisch unter der vorgenannten Telefonnummer mitteilen.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die allgemeinen Coronaregeln.

Die wichtigsten Informationen, Neuregelungen, Fragen und Antworten zur Corona-Grundsicherung finden Sie hier.