Datenschutzbeauftragte/r

Das Jobcenter AGL nimmt den Schutz Ihrer Sozialdaten sehr ernst. Ihre persönlichen Daten werden ohne eine gesetzliche Grundlage oder Ihre persönliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Der Datenschutzbeauftragte des Jobcenter AGL wirkt gemäß § 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf die Einhaltung der Vorschriften des Datenschutzes hin. Die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten liegen in der Beratung der Geschäftsführung, der datenschutzrechtlichen Schulung des Personals, der Kontrolle der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, der Unterstützung von Betroffenen bei der Wahrnehmung der Datenschutzrechte und der Schaffung von Transparenz in der Datenverarbeitung.

Für Kundinnen und Kunden sowie Partnerinnen und Partner des Jobcenters AGL ist er die zentrale Anlaufstelle bei allen datenschutzrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Jobcenter.

Kontakt

Jobcenter Arbeit und Grundsicherung Leverkusen
Der Datenschutzbeauftragte

Gustav-Heinemannstr. 3
51373 Leverkusen

E-Mail:
Jobcenter-Leverkusen.Datenschutz@jobcenter-ge.de