Warum Reha/SB?

Die Teilhabe am Arbeitsleben hat für Menschen mit Behinderungen einen besonders hohen Stellenwert. Sie bildet eine wesentliche Voraussetzung für ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben in der Gesellschaft.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen sowie Rehabilitanden benötigen besondere Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt, die ihre persönliche, soziale und gesundheitliche Situation berücksichtigt.

Für die optimale Betreuung hat das Jobcenter AGL ein spezielles Vermittlungsteam. Bei Fragen zur Unterstützung der frühzeitigen Bedarfserkennung von Rehabilitationsbedarfen wenden Sie sich bitte an die Ansprechstelle des Jobcenters AGL .

Die Beratung zur beruflichen Rehabilitation (Teilhabe am Arbeitsleben) findet über die Agentur für Arbeit statt.

Hier finden Sie den Link zum Telefonservice für Hörgeschädigte Menschen.